jael-rodriguez-DJNSDng23_U-unsplash.jpg

gehört werden

manchmal brauchen wir jemanden, der ein offenes Ohr hat...

Für wen?

Dieses Angebot richtet sich an dich, mit dem Bedürfnis, deinen Kummer einer Vertrauensperson mitzuteilen.

Warum?

Gerade in dieser herausfordernden Zeit, sind viele Personen oft alleine.

 

****

Der soziale Kontakt leidet, sowie gute und offene Gespräche fehlen.

 

****

Deshalb stelle ich mich als empathischen «Zuhörer» von Angesicht zu Angesicht zur Verfügung. 

 

****

Natürlich ist es auch möglich, diese Gespräche via Telefon oder Zoom-Meeting durchzuführen, einfach so wie es für dich am besten passt.

Was ich biete:

Ohne zu (ver-) urteilen, höre ich dir zu, was dir auf dem Herzen liegt

oder du loswerden möchtest.

 

****

Gegebenenfalls werde ich dir Fragen stellen, welche dir dabei helfen können, dein Thema oder deine Situation aus einer anderen Perspektive zu betrachten. 

 

****

Ich werde weder psychologische Diagnosen stellen noch dich psychologisch behandeln. Allenfalls werde ich dir weitere Adressen empfehlen, welche dir im Rahmen deiner Thematik fachspezifisch weiterhelfen können. 

 

****

Ich unterliege der gesetzlichen Schweigepflicht und behandle deine Anliegen selbstverständlich vertraulich und diskret.